logo_trophy.png

Fussball trifft Tennis in Basel

header.png



Vereinsgründung Esther Jordi Trophy


IMG-20191206-WA0001-2.jpg

Josef Rothenfluh, Thomy Beckmann, Grit Brockmann

Am 6.12.19 fand im Coop-Restaurant Centre Bahnhof in Biel/Bienne die Gründung des Vereins Esther Jordi Trophy statt. Der Vorstand ist wie folgt zusammen gesetzt:

Josef Rothenfluh, Präsident

Grit Brockmann, Vizepräsidentin

Thomy Beckmann, Kassier

linie.png



Das war die Esther Jordi Trophy 2019


ejt19-7.png
ejt19-2.png

ejt19-26.png

 Hier finden sie noch mehr Fotos




linie.png



Die Weltspitze des Fussballtennis kommt nach Basel




Wir spielen mit den Füssen Tennis und laden Dich ein mitzumachen!




Teilnehmen an der 3. Esther Jordi Trophy in Basel

Im November 2018 wurde in Basel das Modell für ein Gedenkturnier organisiert. Fakt ist, das Modell fand in Basel (Schweiz) statt und die weltbesten Spielerinnen und Spieler kamen nach Basel. 2019 fand die 2. Esther Jordi Trophy auch in Basel statt.

Jetzt steht die 3. Esther Jordi Trophy 2020 bevor.

Fakten

  • Am 7. November finden die Qualifikationen in Basel statt.
  • Am 8. November wird das Turnier in Basel durchgeführt.
  • International anerkannte Schiedsrichter, wie in der 1. und 2. Esther Jordi Trophy 2018 und 2019 in Basel.
  • Anwesend 2019 Internationale Meister dieser Sportart, unter anderem die Gewinner von 2018.
    • GHERGHEL Anemaria, Romania – Gewinnerin Damen-Single 2018.
    • VORNICU Razvan, Romania – Gewinner Herren-Single 2018.
  • Wir erwarten auch 2020 ein internationales hochstehendes Teilnehmerfeld und hoffen auf eine grössere Schweizer Delegation.

Neu

  • In der 3. Internationalen Esther Jordi Trophy 2020 geht es wieder um Preisgelder.
  • Die gesamte Summe von CHF 10‘000.- geht an die Gewinner - Dank an unseren Sponsoren.
  • Wer ins Hauptfinale am 8. November 2020 kommen will, muss sich am 7. November 2020 Qualifikationen unter die ersten 8 Teilnehmenden platzieren.
  • Für das Finale - maximale Anzahl qualifizierter Spieler 8 Damen und 8 Herren.
  • Teilnehmeranzahl / Teilnehmerfeld  der Qualifikation ist aus organisatorischen Gründen limitiert.
  • Kosten CHF 20,- pro Spieler/In
  • Medienkonferenz – Am 9. November 2020  um 11.00 Uhr wird es. wie gewohnt eine Medienkonferenz im Medienzentrum des FC Basel geben.


Damen- und Herren-Einzelturnier

Preisgeld von 10'000.- CHF!




linie.png



Die Trophy



Die zweite Esther Jordi Trophy ist in zwei Phasen auf geteilt:

Qualifikation



Teilnahme:

Es kann jeder an der Trophy teilnehmen. Im Vorfeld der Veranstaltung kann jeder Teilnehmende der Trophy am Training des Fussballtennis-Club Basel am Training teilnehmen, wo Sie die Möglichkeit haben den Wettkampfsport kennen zu lernen. Das Training findet jeden Mittwoch in der Sporthalle des Bäumlihofgymnasiums um 20.00 Uhr statt.

Wann und Wo:

Samstag 7. November 2019, Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben

Kosten:

20.- CHF pro Person.

Wichtige Informationen:

  • Es werden im KO-Verfahren die besten Acht erkoren. Diese 8 Teilnehmenden nehmen am 8. November 2020 am Final teil und messen sich mit den Besten.
  • Die Esther Jordi Trophy eignet sich auch als Firmenevent. Melden Sie sich mit Ihren MItarbeitenden an und erleben Sie einen wunderbaren Teamtag.

Anmeldeschluss: 25. Oktober 2020



Finale



Teilnahme:

Die besten 8 Damen und 8 Herren der Qualifikation vom Samstag 7. November 2020.

Wann und Wo:

Sonntag 8. November 2020, Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben.

Eintritt Besucher:

30.- CHF pro Person. Familienpreis (Eltern und ihre Kinder) 60.- CHF. 

Wichtige Informationen:

  • Preisgeld 10'000.-



linie.png



Sie brauchen ein Hotel?



AdobeStock_130643371.jpeg

Wir werden Mitte 2020 einen Link aufschalten, wo Sie Hotelzimmer buchen können.




linie.png



Fussball-Tennis



Fussballtennis ist Tennisspielen mit den Füssen. Dadurch wird der Mannschaftssport Fussball zum Einzelsport, oder der Handshake zwischen Fussball und Tennis.
Fussballtennis hat seine Anfänge in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Jeder Fussballer nutzt Fussballtennis im Training. 1987 entstand mit der IFTA (International Footballtennis Assocation) der erste internationale Verband. Esther Jordi war die erste Generalsekretärin an der Seite von Josef Rothenfluh des ersten Präsidenten. 2010 kam mit dem UNIF (Union Internationale de Footnet) ein weiterer internationaler Verband hinzu. In der Schweiz ist Fussballtennis eher unbekannt. Doch wird vor allem in der französischen Schweiz der Sport gut gefördert. Von Anfang an existier tin Basel ein Fussballtennis-Club, der Fussballtennis-Club Basel. Weitere ausführliche Informationen finden Sie auf Wikipedia.


impression.png



linie.png



Esther Jordi



Esther Jordi 1955-2018 war eine innovative aussergewöhnliche Persönlichkeit aus Lengnau/BE in der Schweiz. Ihr lag Fussballtennis neben vielen anderen Themen sehr am Herzen.
Wir wollen den innovativen Spirit von Esther Jordi weiterleben lassen. Die Esther Jordi Trophy ist ein innovatives hochstehendes Turnier, das Fussballtennis bekannt machen soll und den Spielern ein interessantes Premiumevent bieten soll.

 



linie.png



Machen Sie uns bekannt



Melden Sie sich bei unserem Kommunikationsverantwortlichen Thomy Beckmann unter Fn94cHlWdXd6c3Q7YH9lf3l4OHV+@nospam und Sie erhalten Promo-Material.

2019 Design by Caleb Vision, CH-4557 Horriwil

empty